Am 18.12.14 besuchte uns die Tierärztin Fr. Dr. Vogt mit ihrer „fahrenden Tierarztpraxis" an der Grundschule. Die Tierärztin erklärte uns den Aufbau ihres zum tiergerechten umgebauten Krankenwagens. Ein Ultraschallgerät, ein OP-Tisch, ein Röntgengerät, Spritzen, Medikamente - all das was in einer „normalen" Arztpraxis zum Inventar gehört sind dort zu finden. Die Kinder durften selbst ausprobieren (natürlich an einem Stofftier!) wie es funktioniert ein Tier zu operieren (siehe Foto). Die fahrende Kleintierarztpraxis ist am Dienstag von 9-11 Uhr direkt an der Obergünzburger Hauptstraße geöffnet.
Die Kinder der Mittagsbetreuung bedanken uns ganz herzlich bei Fr. Dr. Vogt für Ihr Kommen und Ihr Engagement uns alle brennenden Fragen zu...

Weiterlesen: „Auch Tiere gehen zum Arzt" – Mobile...

Vom 22.10.2014 – 24.10 2014 hatten die Grundschüler die Gelegenheit, Tiere des Waldes Vorort zu erleben. Dabei handelte es sich nicht nur um heimische Tiere wie Rehkitze, Dachs Waldkauz, Wiesel, Eichelhäher und Sperber,

sondern auch ein kanadischer Schwarzbär hat Einzug in unsere Schule gefunden. Der Bär war natürlich die Attraktion! Ein Dankeschön an Herrn Allinger und Herrn Lacher, die die Tierpräparate zur Verfügung gestellt haben.

schwarzbaer 300

Die Kinder der Klasse 3b der Grundschule Obergünzburg besuchten am 18.09.2014 den Milchviehbetrieb der Familie Kößl. Anlass war der Weltschulmilchtag, der alljährlich vom Landwirtschaftsamt Kaufbeuren  abgehalten wird. Frau Häberlein brachte den Kindern viel Informationen rund um das Thema Milch mit. Aktiver Einsatz war bei der Melkanlage oder beim Herstellen von Butter gefragt. Mit Eifer waren die Schüler bei der Sache und durften später die hergestellte Butter...

Weiterlesen: Von „rauen Zungen“ und „milder Sahne“

In diesem Schuljahr war es erstmals möglich mit gut 10 verschiedenen Entdeckerstationen unsere eigene Miniphänomenta für zwei Wochen zu öffnen. Mit viel Freude waren die Grundschüler bei der Sache und begaben sich auf naturwissenschaftliche Entdeckungsreise. Vielen Dank an die Eltern und Firmen, die für uns gebaut haben, diese Sache unterstützen und das Projekt dadurch möglich machen. Ein Dank auch an die Mittelschüler unter der Anleitung der Werklehrer H. Milz und H...

Weiterlesen: Unsere hauseigene Miniphänomenta

Im Mai konnten die dritten und vierten Klassen sich innerhalb verschiedener Aktionen auf eine Zeitreise ins Mittelalter begeben. Die Stadt Kaufbeuren wurde den Schülern mittels des Museumskoffers näher gebracht. Hier erfuhren die Kinder an mehreren Stationen das Leben im Kloster, der Bauern, der Bürger und der Adeligen kennen. An jeder Station wurde aktiv gearbeitet, ob Münzenprägung, Zubereitung eines Hustensaftes, das Weben eines Teppichs oder der Bau eines Stadttores. So wurde die...

Weiterlesen: Mittelalter erleben

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg