Am 11.11.15 erlebten die Kinder einen Nachmittag der ganz besonderen Art. Unser Zauberer, Martin Kaufmann, führte in seiner witzigen Zaubershow unsere Kinder an die Kunst des Zauberns heran. So zauberte er beispielsweise - auf für uns unerklärlichem Weg - aus einem Softball in der Faust eines Kindes auf einmal sehr viele kleine Bälle und er lies diese Bälle dann gleich aus der Faust eines Kindes in seine Faust wandern. Seine magischen Zauberstäbe, zusammen mit unseren Zaubersprüchen, schafften aber noch weit aus mehr und ließen Kinder- und Betreuerinnenaugen funkeln.

Unter diesem Motto fand das Präventionsprojekt zum Schutz vor sexueller Gewalt an den Grundschulen Obergünzburg und Ronsberg in allen 4. Klassen statt. Fr. Stefanz ist Sozialpädagogin an der Notruf- und Beratungsstelle für Opfer sexueller Gewalt in Kaufbeuren und besucht seit mehreren Jahren mit ihrem Programm Grundschulen und Kindergärten. Ziel dieses Projektes ist das Selbstbewusstsein der Kinder zu stärken, um gefährliche Situationen zu erkennen und richtig einschätzen zu lernen. Durch...

Weiterlesen: „Kinder stark machen – denn Nein heißt...

Ungefähr 200 Schüler der Grundschule Obergünzburg mit ihren Eltern besuchten am Samstag, den 13.6.2015 ein sehr schönes Konzert der Münchner Symphoniker unter ihrem Dirigenten Olivier Tardy in der BIG BOX in Kempten.

Die Vorbereitung des Konzerts in der Schule und die Begleitung übernahmen einige Lehrerinnen der Grundschule: Frau Barr, Frau Paradiso, Frau Maierhofer und Frau Waibel.

Antonin Dvořák (1841 – 1904) ist neben Smetana einer der wichtigsten tschechischen Nationalkomponisten. Erst...

Weiterlesen: Schüler der Grundschule Obergünzburg...

Auch in diesem Schuljahr wurden wieder im Rahmen von Projektwochen die naturwissenschaftlichen Stationen der „Miniphänomenta" an unserer Schule aufgebaut.

Frau Waibel und Frau Möslang nahmen bereits im Mai 2012 an einer Fortbildung, die vom Bildungswerk der bayrischen Wirtschaft veranstaltet wurde, teil. Sie brachten die Grundidee, wie naturwissenschaftliches Denken schon im Grundschulalter angebahnt und gefördert werden kann, mit nach Obergünzburg. Seitdem engagierten sich das...

Weiterlesen: Die „Miniphänomenta" – Stationen an...

Die Kinder der Verlängerten Mittagsbetreuung wurden vom Team der Pizzeria Salento zum „Pizzabacken" eingeladen. Jedes Kind durfte sich seine eigene italienische Pizza selbst backen - Teig wurde geknetet ausgerollt und je nach Kindervorliebe belegt. Zuletzt waren meist nur leere Teller sowie viele volle Kinderbäuche zu sehen. Alle waren sich einig – „das könnten wir doch jeden Tag so machen!"

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok