Am vergangenen Freitag fand an der Grundschule Obergünzburg ein Seilspringprojekt der Deutschen Herzstiftung statt. Unter dem Motto „Skipping Hearts – Seilspringen macht Schule“ beschäftigte sich die Klasse 3c einen Schulvormittag mit dem Thema Rope Skipping (sportliche Form des Seilspringens). Dabei lernten die Kinder nicht nur verschiedene Sprungtechniken und Variationsmöglichkeiten mit dem Seil kennen, sondern auch die Wichtigkeit des aktiven Sporttreibens für ein gesundes Herz. Auch die Klassenlehrerin Frau Liebl meinte: „Das Seilspringen ist ein hervorragender Weg, Kinder für Sport und Bewegung zu animieren.“
Die Klasse erprobte und trainierte verschiedene Einzel-, Partner- und Gruppensprünge, die im Anschluss bei einer kleinen Aufführung dem Publikum präsentiert wurden. Die Eltern und andere Schülern der Schule waren begeistert von der Darbietung, die die Schüler in der kurzen Zeit auf die Beine stellten. Auch im anschließenden freien Springen, bei dem die Eltern und die anderen Schüler mitmachten, spürte man die Freude, die alle Beteiligten hatten.

 

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok