In den letzten zwei Wochen hatten die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe die Möglichkeit mit Hilfe des Museumskoffers die Geschichte des mittelalterlichen Kaufbeurens kennen zu lernen. An sechs Stationen erlebten sie die damalige Zeit in Theorie und Praxis.

So war zum Beispiel im Bereich der Zünfte eine Webarbeit herzustellen oder im Bereich Markt und Handel durften Münzen geprägt werden. Am spannendsten fanden die Kinder die Herstellung eines Hustensaftes nach einem altbewährten Rezept, aber auch das Schreiben mit Tusche und Feder in der damaligen Schrift hatte seinen Reiz. Die Gruppe, die die Stadtbefestigung erarbeitete, konnte einen gebastelten Kaufbeurer Befestigungsturm vorzeigen und schließlich wurde von einer Gruppe das Wappen der Stadt Kaufbeuren mit Bügelperlen erstellt. So wurde der Projekttag Geschichte für alle zu einem Erlebnis.

(Petra Möslang, Lehrerin)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok