Am 05.04.2017 besuchte Frau Machold uns, die Klasse 9M, um Fragen über das Leben in der DDR zu beantworten. 

Am Anfang durfte Niklas Rauser eine Jungpionieruniform zur Veranschaulichung anziehen. Diese hatte Frau Machold mitgebracht. Nach diesem netten Anblick fing die Fragestunde an. Frau Machold mochte es nicht, dass man in der DDR nicht sagen durfte was man denkt. Andererseits hatte sie sich in der DDR immer sicher gefühlt und sie vermisst heute noch die tiefgehenden Freundschaften, weil man in dieser Zeit nicht viele aber loyale Freunde hatte. Frau Machold und ihre Familie flohen 1989 aus der DDR. Sie reisten über 2000 Kilometer bis sie letztendlich in Günzach ankamen. Als die Mauer fiel, lebte sie bereits in Obergünzburg und war erleichtert und gerührt, dass sie diesen Tag miterleben durfte. 

Wir können uns sehr glücklich schätzen in einem freien Deutschland geboren zu sein.

Zarish (9M)

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok