Login

 

Sehr geehrte Eltern der Grund- und Mittelschule Obergünzburg,

 

ich darf Ihnen im Anhang ein Schreiben des Bayerischen Kultusministers Herrn Prof. Dr. Piazolo zukommen lassen.

Hier ein paar Auszüge:

 

Vor mehr als zwei Monaten wurde der Unterrichtsbetrieb an den bayerischen Schulen eingestellt, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen.

Seither befinden sich nicht nur unsere Schulen, sondern auch die Familien in unserem Land gewissermaßen in einer Ausnahmesituation. Ich weiß, welche Herausforderungen für Sie als Eltern bzw. Erziehungsberechtigte mit dieser Situation verbunden sind und waren. Für Eltern von Kindern mit Behinderungen oder in besonderen Lebenslagen gilt dies noch einmal in

verstärktem Maß.

Unter diesen Umständen weiterhin einen familiären „Alltag“ zu organisieren, der den verschiedenen Anforderungen von Schule, Betreuung und Arbeit gerecht wird, geht bei vielen an die Belastungsgrenze – erst recht, wenn noch konkrete Sorgen um nahestehende Menschen oder die eigene Zukunft hinzukommen. Für alles, was Sie in den zurückliegenden Wochen

geleistet haben, möchte ich Ihnen daher an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank aussprechen.

Wie Sie wissen, setzen wir den behutsamen Kurs, die Schulen schrittweise und unter besonderen Hygienevorgaben für weitere Jahrgangsstufen zu öffnen, in diesen Tagen fort. Dabei stellt der Infektionsschutz die oberste Richtschnur dar.

Nach den Pfingstferien wollen wir – sofern sich das Infektionsgeschehen weiterhin günstig entwickelt – schließlich auch alle übrigen Jahrgangsstufen in die Schulen zurückholen, freilich ebenfalls in dem oben beschriebenen Wechsel zwischen Präsenzunterricht und „Lernen zuhause“. Welche Klasse bzw. welche Gruppe wann in der Schule sein wird, erfahren Sie

dann direkt von Ihrer Schule. Bis dahin bitte ich Sie noch um etwas Geduld.

Die Schulen werden zudem große Anstrengungen unternehmen, für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 1 bis 6, die während der Phasen des „Lernens zuhause“ nicht zuhause betreut werden können, weiterhin eine Betreuung in der Schule zu ermöglichen. In den Pfingstferien soll – wie schon in den Osterferien – ebenfalls ein Betreuungsangebot aufrechterhalten werden. Nähere Informationen erhalten Sie noch direkt von der Schule.

Von einer Rückkehr zur Normalität sind wir derzeit leider noch weit entfernt, die weitere Entwicklung des Infektionsgeschehens ist nach wie vor nicht absehbar. Daher bitte ich Sie auch für die kommenden Wochen um Ihre Unterstützung, Ihr Verständnis und Ihre Geduld bei allen Maßnahmen, die dem Schutz vor dem Corona-Virus dienen.

 

Das ausführliche Schreiben finden Sie im Anhang.

 

Wichtig zur Notfallbetreuung in den Pfingstferien für Kinder der 1. bis 6. Klassen:

Falls Sie dringenden Bedarf an einer Betreuung Ihrer Kinder in den Pfingstferien haben, müssen Sie Ihr Kind eine Woche vor den Pfingstferien, also bis Montag, 25. Mai in der Schule hierfür anmelden. Bitte rufen Sie hierfür in der Schule an (Tel. 08372-92130).

Bedenken Sie aber auch, dass Ihr Kind nach der langen „Homeschooling-Phase“ auch einmal Ferien verdient hat.

 

Ihr Schulleiter

 

Bernhard Meyer

Nikolausberg 5

87634 Obergünzburg

Tel. 08372-92130

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Eltern-Informat~.pdf)Eltern-Informat~.pdf[ ]350 KB

Termine

Keine Termine

Copyright © 2014 Grundschule und Mittelschule Obergünzburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.